Newsblog

Leichtathletik Landesmeisterschaften U12 und U14

Leichtathletik: Gold, 2x Silber und weitere gute Platzierungen bei den Landesmeisterschaften der AK U14 und U12 (21./22.09.2019)

Mit einem starken Endspurt konnte sich Lukas D. (M 11) ganz knapp den Sieg im 800m-Lauf gegen den Bergedorfer Filip Z. sichern, und dies mit einer tollen Zeit von 2:36,97 min. Auch im Hürdenlauf gewann er in 9,01 s eine Medaille – dieses Mal die silberne. In der gleichen Altersklasse verbesserte Niclas J. seine Hochsprung-Bestleistung auf 1,32 m und gewann ebenso die Silbermedaille. Ganz knapp an einer Medaille vorbei rannte Marlene S. im 50m-Hürdenlauf: Mit deutlich verbesserter Technik rannte sie auf den 4. Platz in einer starken Konkurrenz mit großem Teilnehmerfeld. Im Hochsprung übersprang sie 1,20 m und wurde damit 8.

„Leichtathletik Landesmeisterschaften U12 und U14“ weiterlesen

John Ment sorgt für Partystimmung bei der Tischtennis-Saisoneröffnung

Was soll jetzt noch kommen? Vielleicht der Aufstieg von der zweiten in die erste Tischtennis-Landesliga? Das gilt es abwarten. Doch so eine rauschende Saison-Eröffnung hat man in der Hamburger Tischtennis-Szene vermutlich noch nicht gesehen. Die TTG Duwo-Lemsahl lud am Freitag, 23. August, erstmals zu einem Show-Kampf in die Halle der Schule am Walde. Dort kam unter den knapp 100 Zuschauern sofort Partystimmung auf, als Moderator John Ment die beiden Manschaften vorstellte: die neu formierte Erste der TTG Duwo-Lemsahl und die zweite Mannschaft der SG Lurup-Eidelstedt, beide in der zweiten Landesliga unterwegs.

„John Ment sorgt für Partystimmung bei der Tischtennis-Saisoneröffnung“ weiterlesen

Turniersieg für die 2.F

Starke Leistung der 2.F Junioren (Jahrgang 2012) beim Turnier des Glashütter SV! Die von Patrizia Schlicht trainierten Nachwuchskicker zeigten sich von der ersten Minute an in Torlaune und das war in der Endabrechnung ausschlaggebend!

Nach einem Kantersieg gegen den Gastgeber zum Auftakt (5:0), folgte ein hartumkämpfter Sieg gegen TuRa Harksheide (2:1). Im dritten Spiel des Tages, fehlte den 2012er ein wenig das Matchglück, so dass letzlich eine 0:1 Niederlage gegen den SV Lurup zu Buche stand. Davon ließen sich die Jungs aber nicht beeinflussen und bezwangen danach den Meiendorfer SV. Im allerletzten Turnierspiel waren die DUWO-Nachwuchskicker nun auf Schützenhilfe angewiesen. Entsprechend lautstark wurde TuRa Harksheide gegen den SV Lurup, der bis dahin alle Spiele gewonnen hatte, angefeuert. Das zeigte Wirkung, Harksheide gewann 1:0, so dass am Ende drei Teams punktgleich. Mit  10:2 Toren  hatten die DUWO-Jungs das mit Abstand beste Torverhältnis und standen somit als verdienter Turniersieger fest! Eine tolle Leistung!

Fußballcamp Video

Erstmalig wurde beim DUWO-Fußballcamp gefilmt. Nach guten Gesprächen hatte sich das Orga-Team entschieden, die Firma Cinecoast zu beauftragen, am zweiten Tag des Camps zu filmen. Fünf Mädchen und sechs Jungs wurden interviewt, John Ment und Jan Einhausen standen Rede und Antwort, das Elfmeterschiessen wurde in bewegten Bildern festgehalten und sieben Jungs der “2010er” trainierten eine Spielform vor laufenden Kameras:

Ju-Jutsu: Joshua Stoltze ist Deutscher Vize-Meister

SUPER ERFOLG! Deutsche Meisterschaft 2019 im Ju-Jutsu in Leinefelde-Worbis.

Joshua Stoltze ist Deutscher Vize-Meister geworden.

Für Joshua, der  als amtierender norddeutscher Meister in der Altersklasse U 16 antrat, lief alles nach Plan. Erst im Finale verlor er, nach neun gewonnenen Kämpfen im Vorfeld, sehr knapp. Die technische Reife und seine hohe Motivation versprechen in der Zukunft noch höhere Erfolge. Seine Siege, guten Platzierungen und die ständige Steigerung auf Meisterschaften führten jetzt zu einer Einladung in den Bundeskader. Wir gratulieren Joshua zu diesem großartigen Erfolg.

Des weiteren hat Joshua vom Bundestrainer eine Einladung zur Sichtung bzgl. der Weltmeisterschaft 2019 erhalten. Wir drücken ihm ganz fest die Daumen, dass er erfolgreich auf der Weltmeisterschaft kämpft.

Erfolreicher Saisonabschluss der D-Mädchen

Zum Saisonabschluss fuhren die D – Mädchen nach Worpswede, um am 26. Worpswede Cup teilzunehmen. Das sehr gut organisierte Turnier lief über 2 Tage. Am Sa. ging es mit der Vorrunde los. Da konnten sich die Mädchen in ihrer Gruppe souverän mit 4 Siegen , 12 Punkte und 22:1 Toren , durchsetzen. In den Sonntag starte DuWo mit 2 Siegen und einem Unentschieden. Aufgrund der hohen Temperaturen ( 36 ° C im Schatten ) wurde gegen Mittag das Turnier unterbrochen. Die Turnierleitung entschied das alle ausstehenden Spiele im 7/9 Meterschiessen entschieden werden. Da mussten die Mädels ihre einzige Niederlage am gesammten Wochenende hinnehmen.
Das hieß 2. Platz, DUWO 08 !
Vielen Dank Mädels und Eltern für die tolle , erfolgreiche Saison.

Ein echtes Team – die DUWO D-Mädchen
Torwin unser Maskottchen und der Worpswede Pokal