Newsblog

Pre-Season-Opening ab dem 01.03.2021

Liebe Mitglieder,

ja, es ist endlich soweit.

Wie schon angekündigt, werden wir in diesem Jahr Teile unserer Außenplätze schon im März öffnen. Und zwar ab Montag, den 01.03.2021 werden die Plätze 7, 8 und 9 für Mitglieder zum Spielen bereitstehen.

Was uns dabei wirklich wichtig ist:
Es ist ein Pre-Opening, nicht die offizielle Eröffnung der Tennisanlage.
Das heißt, dass sich bitte alle so verhalten, wie sie es von anderen auch erwarten.

Aufgrund der Witterungsbedingungen, mit immer noch tiefen Nachttemperaturen, ist das Spielen vor 10.00 Uhr nicht gestattet.

Auch sollte auf den so früh eröffneten Plätzen bitte nicht der Ehrgeiz entstehen,
für die French Open zu trainieren.
Eine Bitte noch: Nutzt die Anlage nicht als ausgelagertes Wohnzimmer oder Aufenthaltsraum. Hier gilt bis auf Weiteres: Zum Sport rauf, nach dem Sport runter.

Damit wir alle Spaß haben und alles richtig machen müssen folgende Regeln unbedingt beachtet werden:

  1. Es muss sich zwingend an die aktuellen Corona-Regeln gehalten werden: Auf den öffentlichen und privaten Sportanlagen darf ausschließlich allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des gemeinsamen Haushalts Sport getrieben werden. Also maximal 1 Hausstand und eine weitere Person auf den Platz.  
    Nicht gestattet sind bspw. Zusammenkünfte von Mannschaften bzw. Mannschaftsmitgliedern, die zwar mit Abstand und nur zu zweit, aber dennoch gemeinsam als organisierte Gruppe auf derselben Sportanlage Sport treiben. Somit sind organisierte Ansammlungen von mehreren
    (Klein-) Gruppen untersagt. Außerhalb von Sportanlagen im Freien, also im Park, 
    gelten die Abstandsregelungen nach § 3. (https://www.hamburg.de/faq-sport/ – 14757146_14757124)
    Beachtet unbedingt die bekannten Corona/Hygieneregeln. Diese hängen an den Umkleideräumen zum Nachlesen aus.

  2. Zur Kontakt-Nachverfolgung wird eine Kontaktliste ausgelegt.
    Hier bitte den Namen eintragen.
  3. Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen.
    Die Außentoilette bei den Fahrradständern wird geöffnet sein
  4. Der Eingang zu den Plätzen erfolgt, wie gewohnt durch den Laubengang,
    wo auch die Namensschilder hängen.
    Der Ausgang muss durch das Tor bei Platz 12 erfolgen.

  5. Die Plätze müssen wie gewohnt mit den Namensschildern gehängt werden.
    Es kann maximal für 1 Stunde ein Platz reserviert werden.
    Natürlich kann solange weitergespielt werden, bis die nächsten Spieler kommen
  6. Bitte beachtet, dass die Plätze anfangs noch weich sind, vor allem im Außenbereich und an den Linien, besteht eine Verletzungsgefahr, wenn man es übertreibt.
    Bitte anfangs Vorsicht und auf intensives Matchspiel verzichten.
  7. Die Plätze können aufgrund von Witterungsbedingung auch jederzeit wieder kurzfristig geschlossen werden.
  8. Nachdem Spiel ist vor dem Spiel. Heißt: Die bekannte Platzpflege ist superwichtig, auch Löcher glätten.
  9.  
    Die restliche Anlage ist für den Sommerbetrieb noch nicht fertig.
    Betretet deshalb auch nur die freigegebenen Plätze.
 

 

 

Dann hoffen wir auf gutes Tenniswetter und viel Spaß beim Outdoor-Frühjahrs-Tennis.

Was sonst so gerade vor der Saison auf der Anlage passiert könnt ich hier lesen:
https://www.duwo08.de/was-passiert-eigentlich-so-vor-der-saison/

Und was sich im Clubhaus tut hier:
https://www.instagram.com/stories/highlights/17916199534528892/

 

Was passiert eigentlich so vor der Saison?

Liebe Tennismitglieder,
heute wollen wir euch mal unsere Platzwarte Szymon und Lukasz vorstellen.

  Von links.: Lukasz und Szymon

Seit nunmehr 18 Jahren sind sie die Helfenden Hände, wenn es darum
geht, unsere Anlage in Schuss zu halten. Und das meint nicht nur Tennis.

Zum Start in die neue Saison haben die beiden für uns bereits die Wallanlagen zwischen den Plätzen aufbereitet, die Laufwege waren ja eher „unrund“.

 

Ebenso wurden die vielen Holzbänke, an denen man sich die letzten Jahre beim Zugucken eher Splitter als schöne Sitzmoment holte, aufgearbeitet.