Ju-Jutsu: Joshua Stoltze fährt zur WM nach Kreta, Griechenland

Vom 25. bis 27. Oktober 2019 findet in Heraklion (Kreta, Griechenland) die Ju-Jutsu Weltmeisterschaft der U16 statt.

Unser Verein freut sich riesig mit unserem Ju-Jutsuka Joshua Stoltze über dessen Nominierung.

„Ju-Jutsu: Joshua Stoltze fährt zur WM nach Kreta, Griechenland“ weiterlesen

John Ment sorgt für Partystimmung bei der Tischtennis-Saisoneröffnung

Was soll jetzt noch kommen? Vielleicht der Aufstieg von der zweiten in die erste Tischtennis-Landesliga? Das gilt es abwarten. Doch so eine rauschende Saison-Eröffnung hat man in der Hamburger Tischtennis-Szene vermutlich noch nicht gesehen. Die TTG Duwo-Lemsahl lud am Freitag, 23. August, erstmals zu einem Show-Kampf in die Halle der Schule am Walde. Dort kam unter den knapp 100 Zuschauern sofort Partystimmung auf, als Moderator John Ment die beiden Manschaften vorstellte: die neu formierte Erste der TTG Duwo-Lemsahl und die zweite Mannschaft der SG Lurup-Eidelstedt, beide in der zweiten Landesliga unterwegs.

„John Ment sorgt für Partystimmung bei der Tischtennis-Saisoneröffnung“ weiterlesen

Ju-Jutsu: Joshua Stoltze ist Deutscher Vize-Meister

SUPER ERFOLG! Deutsche Meisterschaft 2019 im Ju-Jutsu in Leinefelde-Worbis.

Joshua Stoltze ist Deutscher Vize-Meister geworden.

Für Joshua, der  als amtierender norddeutscher Meister in der Altersklasse U 16 antrat, lief alles nach Plan. Erst im Finale verlor er, nach neun gewonnenen Kämpfen im Vorfeld, sehr knapp. Die technische Reife und seine hohe Motivation versprechen in der Zukunft noch höhere Erfolge. Seine Siege, guten Platzierungen und die ständige Steigerung auf Meisterschaften führten jetzt zu einer Einladung in den Bundeskader. Wir gratulieren Joshua zu diesem großartigen Erfolg.

Des weiteren hat Joshua vom Bundestrainer eine Einladung zur Sichtung bzgl. der Weltmeisterschaft 2019 erhalten. Wir drücken ihm ganz fest die Daumen, dass er erfolgreich auf der Weltmeisterschaft kämpft.

Real Madrid Fußballcamp

In der ersten Herbstferienwoche vom 07.10.2019 bis 11.10.2019 findet auf dem Kunstrasen des TSV DUWO 08 die Real Madrid Fußballschule für 7 bis 16-jährige Mädchen und Jungen statt. Natürlich sind auch alle nicht Duworaner herzlich willkommen im neuen afb Sportpark DUWO 08 unter Anleitung ausgebildeter Trainer der Real Madrid Fußballschule zu trainieren.

„Real Madrid Fußballcamp“ weiterlesen

Leichtathletik: Bronze für Sven bei Landesmeisterschaften U 18

Bei besten Wetterbedingungen (Sonne und Wolken bei 22 bis 25°) fan­den am vergangenen Wo­chen­en­de am 22./23.06. die Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein auf der Jahnkampfbahn statt.

„Leichtathletik: Bronze für Sven bei Landesmeisterschaften U 18“ weiterlesen

Leichtathletik Kinderzehnkampf: Tomma bringt den Pokal mit nach Hause

Beim traditionellen Kinderzehnkampf, veranstaltet von der LAV Nord und dem SC Pop­pen­büt­tel auf der Sportanlage Ol­den­felde am 16.06., nahmen 12 unserer jüngsten Leicht­ath­leten teil. Auf dem Pro­gramm stehen u.a. Disziplinen wie Stab­weitsprung, Raketenweitwurf, aber auch der klas­si­sche 50m-­Sprint sowie ganz normaler Weitsprung.

„Leichtathletik Kinderzehnkampf: Tomma bringt den Pokal mit nach Hause“ weiterlesen

2001er verabschieden sich mit Sieg vom Jugendfußball

Unsere junge A-Junioren hat in ihrem letzten Pflichtspiel in der Bezirksliga 4:3 gegen den Harburger TB  auf unserem schönen Kunstrasen im afb-Sportpark gewonnen und sich somit als Tabellen-Dritter sportlich für die Landesliga qualifiziert.

„2001er verabschieden sich mit Sieg vom Jugendfußball“ weiterlesen

Leichtathletik: Neue Sprint Bestleitungen beim Pfingstsportfest Zeven

Zum ersten Mal haben wir beim traditionellen Pfingstsportfest am 08.06.2019 teilgenommen, das jährlich in Zeven für die AK U 18, U 20 und Erwachsene stattfindet. Bei diesem sehr gut organisierten Sport­fest konnten unsere drei Jungs erfreuliche neue Bestleistungen über die 100 und 200m-­Strecken zeigen.

„Leichtathletik: Neue Sprint Bestleitungen beim Pfingstsportfest Zeven“ weiterlesen

Leichtathletik: Niklas holt Silber über 2000 m und Ida siegt über 800 m

Himmelfahrtssportfest in Pinneberg am 30.05.2019

Beim Himmelfahrtssportfest zeigten unsere Athleten bei unschönen Wetterbedingungen gute Er­gebnisse. Felix (U 20) lief über 100 m in dieser Saison mit 11,97 s erstmalig unter 12 s und wurde damit 4. Über die doppelte Sprintdistanz blieb er unter der 25 s-Marke und lief in 24,72 s auf den 6. Platz.

In der Altersklasse U 14 fanden parallel zu dem Sportfest die Landesmeisterschaften über 2000 m statt. Niklas konnte in der AK M12 die Silbermedaille holen, und zwar in 7:49,33 min. Zeitlich hat sich er sich noch etwas Luft nach oben gelassen, da er am Tag vor­her in der Schule beim Sponsorenlauf über 20 km gelaufen ist.

In der AK U 12 traten Niklas und Ida an. Niklas (M 11) konnte im Hochsprung eine neue Bestleistung mit übersprungenen 1,15 m aufstellen und damit den 2. Platz er­zie­len. Die 50m-Distanz sprintetet er in 8,45 s (4. Platz). Ida (W 10) verbesserte ihre bisherige Best­leistung über die 50m Distanz deutlich auf nun 8,76 s (3. Platz). Danach zeigte sie einen sehr starken 800m-Lauf, den sie von Anfang an dominierte und letztendlich in einer aus­ge­zeich­neten Zeit von 2:55,27 min gewann.

Die U10er absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus 50m-Sprint, Ballwurf und Weit­sprung. Bei den Jungs konnte Niklas (M 8) mit 647 Punkten den 3. Platz er­rei­chen und stand damit auf dem Treppchen. Käthe landete in der gleichen Al­ters­klas­se bei den Mädchen mit 428 Punkten auf dem 8. Platz. Philippa (724 Punkte / Platz 4) und Smilla (662 Punkte / Platz 7) zeigten tolle Ergebnisse in der AK W 9.