Schiedsrichter gesucht

WERDE AUCH DU SCHIEDSRICHTER

Circa 75.000 Schiedsrichter sind Woche für Woche im Einsatz, damit 1,5 Millionen Fußballspiele in ganz Deutschland Jahr für Jahr stattfinden können. Eine Leistung, die absoluten Respekt verdient. Um den Spielbetrieb zu ermöglichen, brauchen wir auch dich. Sei dabei, wie zum Beispiel auch unsere Trainer!

Die Voraussetzungen sind denkbar einfach. Du bist mindestens 14 Jahre jung und hast eine Mitgliedschaft beim TSV DUWO 08 (aktiv oder passiv).

Erwartet werden nur mindestens 10 Einsätze und eine Weiterbildung pro Jahr.

Du bekommst kostenlos eine Erstausrüstung gestellt und bist beitragsfrei im Verein gestellt. Spesen und Fahrgeld werden pro Einsatz ausgeglichen und du hast freien Eintritt im gesamten DFB-Gebiet.

Die Tätigkeit als Schiedsrichter birgt darüber hinaus viele weitere Vorteile für den Sportler: gesunde sportliche Betätigung an frischer Luft, Zugehörigkeit zu einer sportlichen Gemeinschaft mit Geselligkeit, Persönlichkeitsbildung, Entschlusskraft, Menschenkenntnis und viele interessante Charaktere, die man Woche für Woche neu kennenlernt – alle diese erstrebenswerten Dinge bietet das Amt des Schiedsrichters.

Der nächste Ausbildungslehrgang findet am Fr.-So./26.-28. April beim SC Poppenbüttel statt.

Der Lehrgang dauert ein Wochenende (Freitagnachmittag – Sonntagmittag) und vermittelt mit Hilfe moderner Lehrmethoden und Präsentationstechniken alles, was man wissen muss, um ein Fußballspiel leiten zu können. 
Siehe: https://www.hfv.de/artikel/wie-werde-ich-fussball-schiedsrichter/ 

Anfänger werden selbstverständlich bei ihren ersten Einsätzen begleitet.

Junge Schiedsrichter werden auch gerne als Assistenten von erfahrenen Kollegen in diese Aufgabe eingeführt – auf Wunsch kann an Förderlehrgängen in Jugendkadern teilgenommen werden.

Bei Interesse bitte kurz bei Ralf Mahlstede melden unter 0173 / 6400767

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.