2001er verabschieden sich mit Sieg vom Jugendfußball

Unsere junge A-Junioren hat in ihrem letzten Pflichtspiel in der Bezirksliga 4:3 gegen den Harburger TB  auf unserem schönen Kunstrasen im afb-Sportpark gewonnen und sich somit als Tabellen-Dritter sportlich für die Landesliga qualifiziert.

Leider können die Jungs diesen Platz als alte A-Jugend in der Landesliga nicht wahrnehmen, da durch Abitur und berufliche Veränderungen der Kader für die nächste Spielzeit nicht mehr ausreicht. Viele Spieler wechseln nun in unseren Herrenbereich zur 1. oder 2. Herren und ein paar Hoisbüttler Jungs kehren in ihren Stammverein zurück.

Für mich als Jugendleiter ist dieser Jahrgang etwas ganz Besonderes, da nicht nur mein Sohn in diesem Jahrgang spielt, sondern dieser Jahrgang seit gut 12 Jahren von der G-Jugend bis in den Herrenbereich in unserem Verein bestanden hat.  Als der Kader vor ca. 3 Jahren knapp wurde, wechselten glücklicherweise 4 Jungs aus Hoisbüttel zu DUWO, da es in diesem Jahrgang bei Hoisbüttel keinen spielfähigen Kader mehr gab. Diese Jungs haben den Jahrgang 2001 bereichert und wurden top in den Kader integriert.

Die Mannschaft wurde sehr lange erfolgreich von Jannis Zielke trainiert und nach einem glücklosen Trainerwechsel in einer Nacht- und Nebelaktion vor 4,5 Jahren von unseren seinerzeit aktiven Liga-Spielern Patrick Lehnhoff und Daniel Jaschinski übernommen. Lieber Patrick und lieber Daniel, mit Eurer jugendlichen und direkten Art habt Ihr die in einem „besonderen Alter“ befindlichen Jungs zusammen gehalten und bis in den Herrenbereich gebracht. Ich hoffe, dass Ihr noch einmal Eure Schuhe für DUWO schnürt, um einmal mit einigen Eurer Jungs in einem Team zu spielen …! Die beiden Trainer wurden sehr emotional nach dem letzten Punktspiel „hanseatisch“ mit Bengalos von Ihrer Mannschaft und mit Fanausrüstung und Präsenten von der Jugendleitung verabschiedet. Patrick und Daniel, herzlichen Dank für Euer Engagement und bitte nicht vergessen: DUWO ist Heimat, für immer!

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch bei den Eltern, die diese Jungs unterstützt haben und auch am letzten Spieltag zahlreich für gute Stimmung am Spielfeldrand  gesorgt haben.

Die aktuellen 2001er sind: Jaspar Hoffmockel , Yannick Kappenberg, Thorben Einhausen, Marius Schwarzenberg, Tobias Renner , Mattes Fechner, Laurenz Goos, Aslam Nabizada, Kilian Grünig, Finn Leitz, Jakob Goos, Melchior Heimbach, Jakob Beckmann, Nikolas Hentz, Serge Attiogbe, Keanu Potschien.

Danke Jungs, DUWO ist Eure Heimat!

Jan

View this post on Instagram

#DUWO08 #wirsindeinteam

A post shared by TSV DUWO 08 (@duwo08) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.