Leichtathletik Kinderzehnkampf: Tomma bringt den Pokal mit nach Hause

Beim traditionellen Kinderzehnkampf, veranstaltet von der LAV Nord und dem SC Pop­pen­büt­tel auf der Sportanlage Ol­den­felde am 16.06., nahmen 12 unserer jüngsten Leicht­ath­leten teil. Auf dem Pro­gramm stehen u.a. Disziplinen wie Stab­weitsprung, Raketenweitwurf, aber auch der klas­si­sche 50m-­Sprint sowie ganz normaler Weitsprung.

Bei den ganz Jüngsten (Jg. 2012/2013) konnte sich Tomma (W 7) in ihrem allerersten Wett­kampf ge­gen ihre 9 „Konkurrentinnen“ durchsetzen und den Kinderzehnkampf gewinnen. Stolz nahm sie ei­nen Pokal mit nach Hause.

Auch einen Pokal, einen bronzefarbenen, hat sich Sophia (W 8) durch ihre guten Leistungen verdient. Sie konnte in ihrer Altersklasse den 3. Platz erreichen.

Philippa und Smilla (beide W 9) erreichten in ihrer Altersklasse den 9. bzw. 12. Platz; Emma konnte den 15. Platz erzielen – in einem deutlich größeren Teilnehmerfeld.

Bei den W 10ern konnte Hanne den 12., Ida den 17. und Maja den 19. Platz (von 22 TN) er­reichen.

Bei den Jun­­gen der Alters­klas­se M 9 kam Jonathan auf den 14. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − vierzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.