Ein Bauvorhaben neigt sich dem Ende

In den kommenden Tagen werden die letzten Bauzäune abgeräumt, dann werden auch keine Arbeitsmaschinen wie Bagger oder Radler mehr über das DUWO-Areal rollen. Für die 50. KW sind weitere Abnahmen mit den bauausführenden Unternehmen, dem Fachamt bezirkl. Sportstättenbau und der offiziellen Übergabe/Abnahme unserer neuen Flutlichtanlage geplant.

Auf diesen Tag haben wir seit vielen Monaten ab Beginn der Baumaßnahme Mitte April d.J. hingearbeitet. Witterungsbedingt sind dann nur noch geringfügige Restarbeiten vorzunehmen. Diese werden unseren Trainings- und Punktspielbetrieb jedoch nicht beeinträchtigen.

Das gesamte KuRaProTeam bedankt sich bei allen DUWOranern und Nicht-DUWOranern für die in Kauf genommenen Einschränkungen und freut sich sehr, unseren neuen afb-Sportpark DUWO 08 in dieser top modernen Form euch allen zur Verfügung stellen zu können.

DUWO ist HEIMAT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.