Drei Titel für DUWO

afb Ohlstedt-Cup ein voller Erfolg

Was für ein Start in das Jahr 2020 für die Nachwuchskicker/innen des TSV DUWO 08. Gleich drei der sieben Turniere konnte der Gastgeber für sich entscheiden!

Erstmalig über drei Tage wurde das beliebte Hallenturnier ausgetragen und am Freitagabend ging es für die DUWOraner auch gleich los wie gemalt. Die 2008er zeigten sich in allen Spielen effektiv und gewannen verlustpunktfrei das Turnier.

Souveräner Auftritt der D-Junioren


Am zweiten Turniertag hatten die 2013 geborenen G-Junioren ihren Auftritt. Erstmalig mit Torwart, Schiedsrichter und auf “richtige” Tore, wussten die von Malina Pöhlsen und Hannah Pott gecoachten Kids zu gefallen und belegten in der Endabrechnung einen guten vierten Platz.
Im zweiten Turnier am Samstag waren die F-Junioren 2011 an der Reihe. Gleich zwei Teams schickten der Chefcoach Falk Wever für die Lokalmatadoren auf das Parkett. Im Eröffnungsspiel neutralisierten sich die beiden Mannschaften aber dann ging es ab: Team blau holte den Titel und Team rot wurde punktgleich mit dem Zweitplatzierten dritter!

Die 2011er bejubeln den Turniersieg


Last but not least ging es am Samstag für die 2009 geborenen Kids um den afb Ohlstedt-Cup – Im vom TuS Berne dominierten Turnier erreichten die von Jens-Uwe Neumann und Robin Scheunemann gecoachten Teams Platz 3 und 6.
Am dritten und letzten Tag ging für drei weitere DUWO-Jahrgänge weiter:

Den Anfang machten die F-Junioren 2012. Beide Teams zeigten gute Ansätze und belegten letztlich die Plätze 3 und 6.
Es folgte das Turnier der D-Mädchen. Wie entscheidend der Start in ein Turnier sein kann, mussten an diesem Tag die von Tanja Ehling gecoachten Mädels erfahren. Mit 12 Punkten belegte das spielstarke Team am Ende Platz 3, punktgleich mit dem späteren Turniersieger Victoria Hamburg und dem zweitplatzierten FC St.Pauli.
Im siebten und somit letzten Turnier ließen es die die 2010 geborenen E-Junioren so richtig krachen. Es war zwar einfach nicht der Tag der Zweitvertretung, die in jedem Spiel durch gutes Passspiel und Raumaufteilung zu gefallen wusste, vorne aber einfach kein Matchglück hatte. Dafür war die Erstvertretung von der ersten Spielminute auf Betriebstemperatur und spielten sich regelrecht in einen Rausch. Im torreichsten Turnier, erspielten die Jungs verlustpunktfrei mit 16:0 Toren souverän den 1.Platz.
Nach drei Turniertagen, 105 Spielen, in denen 432 Tore erzielt wurden, zogen die Organisatoren des afb Ohlstedt-Cup ein sehr positives Fazit: Das war eine sehr gelungenes Event, das nach Wiederholung “schreit”.  Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern, dem Support der DUWO-Herrenteams und vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern, lief das Turnier “wie geschmiert”.

In Torlaune – die 2010er


Ein besonderer Dank gilt dem Catering-Team – Sabine und Hajo behielten auch bei höchstem Andrang die Übersicht -, Christina und Sabine, die Stunden ihrer Freizeit für die Vorbereitung der Tombola investierten und den Schiedsrichtern, die allesamt ehrenamtlich tätig waren und zu Gunsten der DUWO Jugendabteilung auf ihre Aufwandsentschädigung verzichteten.
Der afb Ohlstedt-Cup 2020 konnte Dank der Sponsoren
afb Fassadendämmung und Malereibetrieb GmbH, Café Reinhardt, REWE Duvenstedt und Inter Sea Services & Trading GmbH durchgeführt werden. Danke!