Sensation knapp verpasst

Zwischen den beiden Halbfinalspielen im DFB-Pokal der Herren im Hamburger Volksparkstadion und Bremer Weserstadion fand ein noch wichtigeres Halbfinale im Nordosten unserer Stadt statt. Im IKK-CLASSIC Pokal der D-Mädchen empfing die favorisierte Mannschaft des Walddörfer SV unsere 1. D Mädchen zum Pokalhalbfinale. Bei allen besten äußeren Voraussetzungen wollten beide Mannschaften von Beginn an zeigen, dass heute hier ein Spiel über die Teilnahme am Finale entscheiden wird.

Walddörfer SV hatte etwas mehr Spielanteile, jedoch haben sich unsere Mädchen davon nicht beeindrucken lassen. Nach ca. 10 Spielminuten fanden unsere Mädchen immer besser ins Spiel, nahmen Gegner und den Fight an und gingen nicht unverdient mit 1:0 durch Laria in Führung. Wenige Minuten später war die Sensation bereits greifbar nah, als unsere Mädchen nach der wohl besten Kombination im gesamten Spiel leider nur den Pfosten getroffen haben. Wohl auch als „Weckruf“ verstanden, drängten die Mädchen des Walddörfer SV unsere Mädchen des Öfteren in unsere Hälfte und wir hatten bis zur Pause wenig Entlastungsmöglichkeiten. Mit etwas Glück und ganz viel Geschick hatte unsere Trainerin Tanja in der Halbzeitansprache wenig anzusprechen und zu korrigieren.

In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild, die Mannschaft vom Walddörfer SV drängte unsere Mädchen immer häufiger in unsere Spielhälfte. So kam es wie (es häufig im Fussball) kommen musste, zwei sehr platzierte Distanzschüsse konnte unsere Abwehr nicht erfolgreich abwehren und unsere ganz stark haltende Torhüterin hatte keine Chance diese Bälle zu parieren. Unmittelbar nach dem 2:1 für den WSV hatten unsere Mädchen das 2:2 erzielen können. Weiterhin Spannung pur bei den Spielerinnen, Eltern, Fans und allen anderen Zuschauern am Spielfeldrand.

Tolle Moral, ganz starker Kampfgeist – ein Fight bis zu letzten Sekunde – hat am Ende dann nicht ganz zu einer möglichen Verlängerung und eventuellem 7-Meter Schießen gereicht.

In der letzten Saison erst im Finale gescheitert, diesmal bis ins Halbfinale des IKK-CLASSIC POKAL der D-Mädchen geschafft. Beide Saisons übergreifend seid ihr die erfolgreichste Mannschaft in diesem Pokalwettbewerb. Darauf könnt ihr sehr stolz sein.

f.d.R.v. Gunnar Gerstenberg stellv. Abteilungsleiter Fussball

Impressionen vom Halbfinale der D-Mädchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.