afb Sportpark DUWO 08 eröffnet

Am Samstag, den 20.Oktober feierte der TSV DUWO 08 die offizielle Eröffnung des Ende September fertiggestellten Sportparks. Im Rahmen der Feier wurde das lange und gut gehütete Geheimnis um den zukünftigen Namen der nagelneuen Sportanlage gelüftet:afb Sportpark DUWO 08 – Fatmir Bedzeti, langjähriger Sponsor des TSV DUWO 08 und Inhaber der Firma afb GmbH Fassadendämmung und Malereibetrieb hatte sich den Zuschlag gesichert. Einen würdigen Rahmen hatten die Organisatoren der Feier für die Eröffnung und Verkündung des Namen geschaffen. Der Vereinsvorstand freute sich über mehr als 300 Gäste. Vereinsmitglieder, Sponsoren, Nachbarn, Freunde, Vertreter des Hamburger Fußballverbandes, der Stadt Hamburg und der Politik waren der Einladung gerne gefolgt. Bei bestem Wetter und leckerer Bewirtung hatten die erwachsenen Gäste zunächst die Möglichkeit “anzukommen” und sich auszutauschen, während die ebenfalls zahlreich erschienenen Kinder selbstverständlich den Kunstrasenplatz enterten und auf alle verfügbaren Tore spielten.

Alfred Heintze begüßt die Gäste

Nach einiger Zeit bat John Ment, der gewohnt kurzweilig moderierte alle Gäste zum hinteren Tor des Platzes. Alfred Heintze, 1.Vorsitzender des Vereins begüßte die Anwesenden und übergab das Wort an Thomas Bünz, Schatzmeister und Abteilungsleiter Fußball. Thomas skizzierte den Weg, den es von der Idee bis zur Fertigstellung der Anlage brauchte und vergaß dabei nicht zu erwähnen, wie viele engagierte Vereinsmitglieder, Ehrenamtler und Sponsoren dazu beigetragen haben.

Thomas Bünz lässt die Entstehung des neuen Sportplatzes Revue passieren

Nachdem zwei Vertreter der Hamburger Sparkasse es sich nicht nehmen ließen, die Vereinsvertreter mit einem Scheck über 1.000€ zu überraschen, war der Moment gekommen:  Am hinteren Ballfangzaun wurde ein Banner entrollt, so dass der bereits erwähnte Name “afb Sportpark DUWO 08” von nun an für jedermann ersichtlich ist.
Wer nun dachte, das wäre es an diesem für den Verein tollen Tag  mit guten Nachrichten, der sah sich getäuscht. Carsten Byernetzki, stellv. Geschäftsführer des HFV nutzte diesen einmaligen Rahmen, um Gunnar Gerstenberg als Ehrenamtler des Monats auszuzeichnen. Mehr dazu auf der Homepage des HFV: https://www.hfv.de/artikel/gunnar-gerstenberg-duwo-08-ist-ehrenamtler-des-monats-september-2018-im-hfv/

Gunnar Gerstenberg wurde als Ehrenamtler des Monats vom Hamburger Fußballverband ausgezeichnet

Eine sehr gelungene Feier, die dem wunderschönen neuen Sportplatz gerecht wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.