Landesmeisterschaften Jugend U 20 / U 16 am 01.07.: Sven landet dreimal auf dem Treppchen

Am ersten Juliwochenende fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein der AK U 20 statt, sowie die Landesmeisterschaften der AK U 16.

Aufgrund von Verletzungen und Erkrankungen konnten nur zwei unserer älteren Athleten an den Meisterschaften teilnehmen: Felix Höppner und Sven Oppermann.

Felix konnte bei den Meisterschaften seine Bestleistung über 200m deutlich verbessern und blieb in 24,93 s erstmals unter der 25 Sekunden-Marke. Auch im 100m-Sprint konnte er seine Bestleistung steigern, auf 12,13 s. Damit konnte er sich als jüngerer Jahrgang in einem starken U 20er Feld leider über beide Sprintstrecken nicht für die Finals qualifizieren. Da Felix aber auch im kommenden Jahr noch der U 20-Klasse angehört und dann zum älteren Jahrgang zählt, stehen die Chancen gut, dass er im kommenden Jahr in einem Endlauf stehen wird.

Sven hatte im Hochsprung mit technischen Problemen zu kämpfen und blieb mit 1,63 m deutlich unter seinen Möglichkeiten. Trotzdem konnte er sich mit dieser Leistung den dritten Platz erspringen. Auch im Weitsprung wurde er Dritter – mit 5,25 m. Die beste Platzierung und Leistung erreichte er mit 42,60 m im Speerwurf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.