John Ment sorgt für Partystimmung bei der Tischtennis-Saisoneröffnung

Was soll jetzt noch kommen? Vielleicht der Aufstieg von der zweiten in die erste Tischtennis-Landesliga? Das gilt es abwarten. Doch so eine rauschende Saison-Eröffnung hat man in der Hamburger Tischtennis-Szene vermutlich noch nicht gesehen. Die TTG Duwo-Lemsahl lud am Freitag, 23. August, erstmals zu einem Show-Kampf in die Halle der Schule am Walde. Dort kam unter den knapp 100 Zuschauern sofort Partystimmung auf, als Moderator John Ment die beiden Manschaften vorstellte: die neu formierte Erste der TTG Duwo-Lemsahl und die zweite Mannschaft der SG Lurup-Eidelstedt, beide in der zweiten Landesliga unterwegs.

John Ment, bekannt als Moderator von Radio Hamburg, war als Vositzender von DUWO 08 unverzüglich der Bitte nachgekommen, bei der Saisoneröffnung für gute Laune zu sorgen. Dank einiger Spickzettel, die Jugendtrainer Maximilian Merse für ihn vorbereitet hatte, konnte sich der Fußball-Fachmann Ment auch als Tischtennis-Experte präsentieren und die beiden Mannschaften kenntnisreich vorstellen. Vor allem auf die neue Erste der TTG war das Publikum aus Duvenstedt, Wohldorf und Lemsahl gespannt. Neu dabei ist an Nummer eins Marcin Trzecinski, ehemaliger polnischer Auswahlspieler. der vor einigen Jahren den Nachwuchs der TTG trainierte, und an Nummer vier das erst 16 Jahre alte Talent Darius Dreischmeier, der die letzten Jahre in Meiendorf spielte.

Es war ein Freundschaftsspiel und doch schenkten sich beide Mannschaften nichts. Wie das Spiel endete mit 10:7 für unsere TTG Duwo-Lemsahl. Da die begeisterten anwesenden Zuschauer nicht genug von diesem Spiel bekommen konnten, wurden einige Spiele mehr absolviert als üblich. Beide Teams traten mit sieben statt sechs Spielern an.

Letztlich war dem Publikum das Ergebnis auch nicht so wichtig. Getränke und Leckerbissen am Imbiss zogen doch beträchtliche Aufmerksamkeit auf sich – wie auch die unterhaltsame Live-Kommentierug der Partien durch Maximilian Merse. Der löste nach dem Start des Events John Ment als Moderator ab und erwies sich als echtes Moderations-Talent. Und zugleich als kraftvoller Einpeitscher, wenn er immer wieder das Publikum zur Anfeuerung aufforderte, sobald ein TTG-Spieler zu verlieren drohte: „Daniel braucht euch!“ Und dann wurde es tatsächlich richtig laut.

Mit insgesamt sieben Herren-Mannschaften geht die TTG Duwo-Lemsahl in die Saison 2019/20. Dazu kommen ein Damen-Team und so viele Kinder und Jugendliche wie noch nie. Erstmals unterstützen auch gleich zwei Sponsoren die TTG: die Flughafen AG (erste und zweite Manschaft) sowie das Unternehmernetzwerk M-Point von TTG-Mitglied Thomas Götzinger. Es kann die beste Saison der TTG werden. Und auch wenn sich nicht alle Aufstiegsträume erfüllen sollten – die von vielen fleißigen Helfern und Helferinnen vorbereitete, stimmungsvolle und von wummernder Musik begleitete Saisoneröffnung ist schon jetzt legendär.

Die Maschaftsaufstellungen:

TTG Duwo-Lemahl: Marcin Trzecinski, Daniel Züwers, Jan Rüssmann, Darius Dreischmeier, Timo Pehmöller, Stefan Merse, Stephan Silber

SG Lurup-Eidelstedt: Andre Moreira Carvalho, Andreas Petersen, Stefan Seibel, Rüdiger Pein, Michael Ahrens, Peter Brüggemann, Bernd Grap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + zwanzig =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.