Wettkampfbericht Qualiwettkampf U12 und U14

Mehrere Qualis für unsere Athleten beim Qualiwettkampf U12 und U14 am 07.01.2017

Gleich am ersten Wochenende des neuen Jahres ging es für 11 unserer Leichtathleten um die Qualifikation im Sprint und Weitsprung für die Hamburger Hallenmeisterschaften, die Ende Februar stattfinden.  Jan und Mika (Jg. 2005) starteten erstmals über 60m und zeigten gute Leistungen:

Jan erreichte mit 9,48 s die direkte  Qualifikation, Mika schrammte mit 9,80 s knapp vorbei. Mit 4,03 m erreichte Jan auch im Weitsprung die Quali, Mika zeigte ebenfalls mit 3,62 m einen guten Weitsprungwettkampf und blieb auch hier nur knapp unter den geforderten 3,70 m. Max (Jg. 2006) zeigte einen starken ersten Wettkampf und konnte sich gleich auf Anhieb im Sprint (50m, 8,42 s) und Weitsprung (3,75 m) für die Meisterschaften qualifizieren. Auch viele der angetretenen Mädchen nahmen hier an ihrem ersten Wettbewerb teil und lernten mit ihrer Nervosität umzugehen. Von den W11erinnen traten Laura, Muriel und Lillian an. Für Laura und Muriel ging es um eine Verbesserung ihrer persönlichen Bestleistungen – was beiden gelang. Lillian hingegen sollte erste Wettkampfluft schnuppern. Von den Jüngsten (W10, Jg. 2007) traten Mia, Luisa, Lili und Jamie an. Mia konnte sich mit ihrer Leistung von 3,26 m im Weitsprung qualifizieren – Jamie blieb leider in beiden Wettbewerben (50m: 9,19 s, Weitsprung: 3,10 m) ganz knapp unter den geforderten Werten, zeigte aber auch einen sehr guten ersten Wettkampf.

Aufwärmen W10
60m M12
60m M12
Aufwärmen W12
W10er vor dem 50m Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.