DUWO 08 gewinnt Vereins-Ehrenamtspreis und 5.000 EUR

DUWO 08 gibt Gas! Ende April wurde der Spatenstich für den neuen Kunstrasenplatz an der Sthamerstraße gehoben, die Bauarbeiten sind voll im Timing und hoffentlich im Spätsommer abgeschlossen. Die 1. Herren eroberten souverän den ersten Platz in ihrer Klasse und freuen sich nun auf den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse und die E-Mädchen kämpften am Wochenende um den Sieg im IKK Classik-Pokal.

Doch vor wenigen Tagen kam schon die nächste Erfolgsmeldung: Der Hamburger Fußball-Verband und die Holsten-Brauerei zeichneten den TSV DUWO 08 für seine herausragende ehrenamtliche Tätigkeit aus.

Projekt-Pate Lotto King Karl, der den DUWO 08 bereits vor drei Jahren mit einem Konzert auf dem Platz an der Sthamerstraße unterstützte, freute sich darüber, den mit 5.000 Euro dotierten Preis an Hajo Freese und Horst von Howe vom DUWO 08 übergeben zu können: „Das Ehrenamt ist das Fundament dieser Vereine“.

Mit von der Partie waren HFV-Präsident Dirk Fischer und auch Holsten-Boss Sebastian Holtz. Gründe, die für die Auszeichnung des DUWO 08 sprachen, waren nicht nur das sportliche Engagement der vergangenen fünf Jahre, sondern auch die vorbildliche Flüchtlingsintegration sowie die Kooperationen des Vereins mit verschiedenen Schulen. „Freiwilliges Engagement lässt sich nicht bezahlen, aber belohnen“, erklärte Sebastian Holtz.

Das Preisgeld soll komplett in den neuen Sportpark mit Kunstrasenplatz und Leichtathletikanlagen fließen.

Beitragsbild:
HFV Ehrung des HFV mit Präsident DIRK FISCHER, LOTTO KING KARL, Ehrenamtsbeauftragter ANDREAS HAMMER und Holstenvorstand SABASTIAN HOLTZ
Sportfoto Gettschat Hamburg

Links:
Artikel auf des Hamburger Fußball Verbands
Video ELBKICK.TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 9 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.