Die F-Junioren beim Ohlstedt-Cup

Die F-Junioren Teams des TSV DUWO gaben sich beim heimischen Turnier am Sonntag, 2.Juli die Ehre. Der jüngere Jahrgang (2009), gecoacht von Jonah Hasse und Lennart Schick, erspielte in der Vorrunde einen Sieg und ein Unentschieden. Im Spiel um den 7.Platz drehten die Jungs dann richtig auf und verwiesen Komet Blankenese mit 4:1 in die Schranken.

Benny Boers, Cheftrainer der „2008er“, schickte gleich zwei Teams ins Rennen. Die Erstvertretung blieb in der Vorrunden ungeschlagen, die zweite Mannschaft wußte ebenfalls zu gefallen und erspielte zwei Siege. In der Zwischenrunde trafen die DUWO-Jungs dann aufeinander und trennten sich schiedlich friedlich 1:1. Ein Ergebnis das keinem Team so richtig weiterhalf und sich in der Endabrechnung „rächte“, da keine der beiden Mannschaften in die Finalspiele einzog. Welch Potential in dem Kader des Jahrgangs 2008 schlummert, wurde bei der knappen 1:2 Niederlage der 1. Mannschaft im Spiel gegen den späteren Turniersieger GW Harburg sichtbar. Trainer und Mannschaften freuten sich schließlich über den 5. und 8.Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.