afb Ohlstedt-Cup – DUWO zweifacher Turniersieger

DUWOs Nachwuchsfussballer/innen blicken auf ein hervorragendes Turnier-Wochenende zurück. Am 6. und 7. Januar spielten 40 Teams in sechs Altersklassen um den afb Ohlstedt-Cup. Die Teams des Gastgebers zeigten sich  in „eigener“ Halle sehr motiviert und in entsprechend starker Form.So gelang den F-Junioren 2010, was noch keinem DUWO-Team bislang gelang. Sie verteidigten ihren Titel! Die Mannschaft von Trainer Markus Hennig startet mit einem fulminanten 4:0 gegen TSV Sasel. Es folgten sichere Siege gegen den Bramfelder SV und SC Condor. Im vorletzten Spiel, waren die Jungs in Gedanken wohl schon ein Spiel weiter: Torloses Unentschieden gegen SC Sperber. So kam es zum Finale furioso gegen die spielstarke 1.Mannschaft vom Rahlstedter SC, ebenfalls noch ungeschlagen. Unterstützt von der Heimkulisse gelang den DUWO-Jungs ein am Ende ein hochverdientes 2:1. Turniersieg und gleichzeitig Titelverteidiger. Eine starke Leistung dieser begabten Truppe!

Die Pokale warten auf die Teams

Erstmalig ein Turnier in eigener Halle spielten die talentierten E-Mädchen. Die von Tanja Ehling, Niko Hentz und Finn Leitz gecoachten Mädels hatten bereits in der laufenden Hallenmeisterschaftssaison unter Beweis gestellt, dass sie wissen wo das Tor steht. Zum Auftakt gegen den SC Alstertal-Langenhorn musste sich das Team zwar noch mit einem 0:0 begnügen, aber dann kamen DUWOs E-Mädchen auf Touren: 3:0 gegen Bargteheide, 1:1 gegen Wellingsbüttel, 2:1 gegen den Walddörfer SV und zum Abschluss ein wahrer Kantersieg (5:0) gegen Eintracht Lüneburg. Mit drei Punkten Vorsprung  gewannen die DUWO-Mädels somit souverän das Turnier!

11:2 Tore – afb Ohlstedt-Cup Sieger 2018 DUWO E-Mädchen

Für die anderen DUWO-Teams sprang zwar kein Turniersieg heraus, aber auch sie wussten zu überzeugen. Insbesondere die F-Junioren 2009 ließen mit ihrem dritten Platz aufhorchen. Die weiteren Platzierungen: G-Junioren 2011 – 4.Platz, E-Junioren 2008: 6.Platz und die E-Junioren 2007, die mit zwei Teams an den Start gingen, landeten auf den Plätzen 6 und 7.  Nicht nur mit den sportlichen Erfolgen zeigte sich das „afb Ohlstedt-Cup Orga-Team“ sehr zufrieden. Sowohl am Cateringstand, als auch an der angebotenen Tombola „lief es wie am Schnürchen“. Dafür sorgten nicht zuletzt die zahlreichen Eltern der einzelnen Teams, die tatkräftig unterstützten. Am 18.Februar geht folgt dann  der dritte und letzte Turniertag des afb Ohlstedt-Cup 2018.

Alle Platzierungen der Turniere am 06. und 07.01.2018 im Überblick: https://www.ohlstedt-cup.de/hallenturniere/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.